Case Study

savi unterstützte eine Vaping-Marke bei der Einführung und Verbreitung neuer Produkte in einem schwer zugänglichen Sektor, ohne dabei den Verkaufspreis zu senken.

Eine führende Marke im Vaping-Sektor musste den Verkaufspreis eines neuen Produkts senken, um die Testphase und die Rotation am Point of Sale zu erhöhen.

30.000 Beteiligte spezialisierte Verkaufsstellen über zwei Jahre

35.000 Über die Promotion erworbene Produkte

Herausforderung

Die meisten E-Zigaretten-Nutzer kaufen ihre Geräte in Fachgeschäften. Da der Sektor hauptsächlich aus unabhängigen und kleinen Einzelhandelsgeschäften besteht, ist es für Marken schwierig, sich in diesem Sektor zu engagieren und Promotions durchzuführen.

Strategie

Um den Verkauf zu fördern, wollte unser Kunde seinen Konsumenten einen attraktiven Rabatt gewähren. Anstatt den Preis zu senken damit und künftige Verkäufe negativ zu beeinflussen, entwickelten wir eine Einführungs-Promotion, welche den Verkaufspreis von ergänzenden Produkten um fast 50 % senkte.

Lösung

Die Promotion wurde durch Außendienstteams und unsere Kaufvalidierungsmöglichkeiten ermöglicht. Die Verkäufer am Point of Sale informierten die Verbraucher über die Vorteile der neuen Produkte. Sobald ein Verbraucher zum Kauf bereit war, gewährte der Einzelhändler den Rabatt und beantragte die Rückerstattung durch savi. Dabei mussten die Einzelhändler savi lediglich den Kaufnachweis bereitstellen und den Außendienstmitarbeiter erfassten, der den Verkauf ermöglichte.

Ergebnis

Die erste Kampagne wurde Anfang 2019 gestartet und wurde anschließend zweimal Ende 2019 und im Sommer 2020 wiederholt. Sie umfasste etwa 30.000 Fachgeschäfte, von denen savi über 35.000 Kaufvorgänge zur Validierung erhielt.

Möchten Sie mehr erfahren?

Bitte hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten. Wir werden Sie unverbindlichen kontaktieren.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.